top of page

Unsere jüngsten Veranstaltungen

Grundkurs Bogenschießen 12.04. bis 14.04.2024

Am Wochenende vom 12.04.2024 bis 14.04.2024 fand bei uns der inzwischen 4. Grundkurs im Bogenschießen statt. Nach der Sicherheitseinweisung, der Vorstellung der Bogenarten und der Führung über das Gelände am Freitag wurden bereits die ersten Übungen mit dem Theraband zur Einübung des Schussablaufes durchgeführt. Der Samstag begann mit Kaffee und Kuchen bei strahlendem Sonnenschein vor der Halle. Es wurden die einzelnen Bogendisziplinen vorgestellt und nach dem Aufwärmen ging es auch schon an die Schießlinie. Hoch motiviert haben sich unsere Schützenpaare ein regelrechtes Turnier geliefert. Betreut wurden unsere Teilnehmer von Guido und Alex Höfer und Johannes und Sabrina Zwiebelhofer. Die Mittagspause mit selbstgemachtem Schaschlik und Reis von unserem Rudi konnten die Teilnehmer auch wieder in der Sonne genießen. Wobei sich dort bald der ein oder andere Sonnenbrand abzeichnete. Frisch gestärkt und voller Tatendrang ging es am Nachmittag weiter. Man könnte meinen, dass unsere Schützen doch irgendwann erschöpft sein müssten. Fehlanzeige. Da wurde auch nach einer kurzen Pause weitergeschossen, obwohl man ja „jetzt doch aufhören möchte“. Unser „Vereinskater“ Sammy hat sich dann doch auch mal wieder blicken lassen, nachdem der „Besuchshund“ Max weg war. Auch den Sonntag konnten wir in der Sonne sitzend beginnen. Und dann stand auch schon das erste Turnier an und die Ergebnisse konnten sich durchaus sehen lassen. Das traditionelle Abschlussgrillen wurde diesmal vorbereitet von Christoph, Sabrina, Walter, Sabine und unserem Grillmeister Joe. Vielen Dank an dieser Stelle für das spontane Einspringen und „einfach so mithelfen“. Nach der Überreichung der Urkunden war der offizielle Teil beendet. Was aber nicht heißt, dass der ein oder andere nicht noch länger zum Schießen geblieben ist. Wir hatten ein großartiges Wochenende mit einer super Truppe und freuen uns, wenn wir den/die ein oder andere wiedersehen.

Ostereierschießen am 22.03.2024

Am Freitag, den 22.03.2024, fand bei uns das jährliche Ostereierschießen statt. Knapp 180 Teilnahmen hatten wir bei den Luftdruckschützen und fast 100 in der Bogenhalle. Über 6110 Eier sind bei dieser Veranstaltung geschossen/gewonnen worden. Man konnte sich drei oder mehr Schüsse kaufen. Mit den erzielten Punkten erhielt man anschließend die entsprechende Anzahl an Ostereiern. Im Schützenhaus gab es die berühmte Currywurst von Raimund Hunder, von der ganz zum Schluss nichts mehr übrig war. Auch Getränke gab es mehr als genug. Vielen Dank an alle unsere Helfer in der Küche, der Schenke, der Bedienung, am Schießstand und in der Bogenhalle. Die Veranstaltung war ein großer Erfolg. Vielen Dank an alle unsere fleißigen Helfer.

01.jpg
Halloween-Bogenschießen am 01.11.2023

Bogentraining im Dunkeln, passend zu Halloween… eine lustige und „gruselige“ Idee von unserem Trainer Guido. Unter dem Motto „Save Halloween“ mussten die bösen, „guten“ Luftballons (hell) durch Schüsse eliminiert werden, um den Gruselgespenstern (schwarze Luftballons) die Möglichkeit zu geben, ihr Halloweentreiben fortzusetzen. Traf man jedoch die falschen Ballons, gab es Punktabzug. Eine im Schwarzlicht stattfindende Trainingseinheit, die uns allen gruslig viel Spaß gemacht hat. Danke an die Helfer fürs Vorbereiten (den „angenehmen“ Geruch der Luftballons werden wir aus der Nase so schnell nicht mehr rausbekommen 😉) und natürlich an Guido für die tolle Idee und die Organisation. Da freut man sich doch schon auf das Halloween nächstes Jahr. 😊

01.jpg
Grundkurs Bogenschießen vom 22.09. bis 24.09.2023

Zum dritten Mal hat unsere Bogensportabteilung einen dreitägigen Grundkurs angeboten, um die Grundlagen unseres Sports zu erlernen. Der Freitagabend begann mit einer herzlichen Begrüßung und einer Führung über unser Vereinsgelände. Als nächstes folgten für alle Teilnehmer eine detaillierte Sicherheitseinweisung sowie eine Vorstellung der bekannten Bogenarten. Zum Abschluss gab´s noch ein ausgedehntes Training mit Therabändern zur Einübung des Schussablaufs. Am Samstag in der Früh lernten die Teilnehmer zuerst die verschiedenen Bogendisziplinen kennen. Anschließend ging es mit der Ausrüstung dann "endlich" mit dem Bogenschießen los. Betreut wurden die Schütz*innen von fünf aktiven Vereinsmitgliedern: Guido und Alexandra Höfer, Walter Holzner, sowie Sabrina und Johannes Zwiebelhofer. Nach einer stärkenden Pasta-Pause im Schützenhaus ging es dann in die zweite Runde, in der die ersten Gold-Erfolge sichtbar wurden. Unser „Vereinskater“ Sammy bekam wie immer jede Menge Streicheleinheiten. 😊 Am Sonntag schritten unsere Teilnehmer zu ihrem ersten richtigen Turnier. Die Leistungen konnten sich wirklich sehen lassen. Mit dem abschließenden Grillen und der Überreichung der Urkunden war dann leider auch schon das Ende eines sehr kurzweiligen Wochenendes gekommen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die schöne Gruppenatmosphäre, das große Interesse und das großartige Feedback. Einige der Teilnehmer haben sich bereits in unserem Verein angemeldet, was uns sehr freut.

Das Jugendzentrum Erding zu Besuch bei den Bogenschützen am 14.08.2023

Am Montag, den 14.08.2023, hatten wir Besuch aus dem Jugendzentrum Erding. Sieben Kinder und Jugendliche, sowie zwei Betreuerinnen, wollten bei uns das Bogenschießen ausprobieren. Von 10:00 Uhr bis 14:30 Uhr lernten sie wichtige Sicherheitsregeln, passende Aufwärmübungen, die Ausrüstung, den Schussablauf beim Bogenschießen, sowie verschiedene Bogenarten kennen. Betreut wurden die neun Besucher von Walter, Tom, Eckhard, Sabrina und Joe. Nach dem gemeinsamen Grillen am Mittag gab es noch ein kleines Turnier zum Abschluss. Ein großes "Hut ab" von uns an die Besucher, ihr habt es alle wirklich gut gemacht. Wir hoffen, dass es euch gefallen hat und ihr Freude/Interesse an unserem schönen Sport gefunden habt. Uns jedenfalls hat es wirklich sehr viel Spaß gemacht. :-)

Sonnwendfeier am 23.06.2023

Am Freitag, den 23.06.2023, fand auf unserem Gelände die jährliche Sonnwendfeier statt. Erst ständige Trockenheit mit Waldbrandgefahr Stufe 4, dann kurzer Regenfall und schlussendlich aufkommender Wind ... ob das Entzünden des Feuers klappen würde, war bis zum letzten Moment nicht sicher. Gott sei Dank war Petrus am Ende doch nachsichtig, sodass wir unseren Holzberg noch zum Brennen gebracht haben. Dank unserer vielen Helfer, leckerer Verköstigung und zufriedener Besucher haben wir einen sehr schönen und entspannten Abend verbracht. Ein besonderer Dank gilt den Maibaum-Dieben aus Baumgarten, die uns die schöne Drohnenaufnahme zur Verfügung gestellt haben.

Maifest am 01.05.2023

Am Montag, den 01.05.2023, fand auf unserem Gelände das jährliche Maifest statt. Jens Sima hat in diesem Jahr den Maibaum gestiftet, der uns jedoch (trotz aller Umsicht) von den Maibaum-Meisterdieben aus Baumgarten gestohlen wurde. Gemäß dem Brauch haben wir ihn für eine Auslöse zurückerhalten und innerhalb einer Woche hergerichtet. Wir haben aber dazugelernt und uns in dieser Woche für jede Nacht eine Maibaumwache organisiert. Herzlichen Dank an alle, die sich dafür die Nächte um die Ohren geschlagen haben. Am Montag ging es dann in der Früh mit den letzten Vorbereitungen los. Nachdem der Maibaum zu seinem Zielort in Langenpreising gebracht und dort aufgestellt wurde, ging es mit dem Maifest auf unserem Gelände weiter. Ein besonderes Highlight waren auch dieses Jahr wieder die Oldtimer, die dort von den Besuchern bewundert wurden. Ein großes Dankeschön an all unsere Helfer und an alle Besucher, die dieses Fest erst möglich gemacht haben.

01.jpg
bottom of page