top of page

Bogenturniere/Ausschreibungen

Auf diesen Seiten findet man Bogenturniere für verschiedene Bogenklassen und Ansprüche:

Unsere jüngsten Wettkämpfe

Erwin Sedleczki auf der EM 2024 vom 21. - 29. Juni 2024 in Kärnten

Unser Langbogenschütze Erwin Sedleczki hat kürzlich einen weiteren großen Erfolg für sich verbuchen können. Er hat mit etwa 1600 Schützen bei den diesjährigen Europameisterschaften der International Field Archery Association (Verband IFAA) in Bad Kleinkirchheim in Kärnten teilgenommen. Mit seinem Teamkollegen Dirk Hartwich und Joachim Geyer erhielt er im Teamwettbewerb die Silbermedaille. Die Goldmedaille erhielt die österreichische Mannschaft. In der Einzelwertung belegte er unter 70 Teilnehmern den 10. Platz. Die Wettkämpfe dauerten insgesamt vier Tage. In den ersten beiden Runden wurde auf 28 Ziele in etwa 54 Metern Entfernung eine 3-Pfeil-Runde geschossen. Am dritten Tag stand die Doppelhunterrunde (2 Pfeile pro Ziel) auf dem Programm. In der Königsdisziplin, der sogenannten „Hunterrunde (nur 1 Pfeil pro Ziel), traten die Teilnehmer am vierten Tag gegeneinander an. Für die Wettbewerbe hatten die Organisatoren der Meisterschaft wieder eine große Auswahl an 3D-Zielen bereitgestellt. Wir gratulieren Erwin ganz herzlich zu seinem sportlichen Erfolg und drücken ihm hier auch weiterhin die Daumen, ganz nach dem Motto „Alle ins Kill!“.

Erfolge bei der Bayerischen Meisterschaft Luftdruck vom 16.06.2024

Gratulation an unsere drei Luftdruckschützen Peter Huber, Max Schauer und Günter Kraus, die unseren Verein bei der Bayerischen Meisterschaft vertreten haben. In der Disziplin „Luftpistole mit Auflage Seniorenklasse IV“ erhielt Peter den 45. Platz, Max belegte den 20. Platz und Günter den 4. Platz. Herzlichen Glückwunsch zu eurer sportlichen Leistung. Wir wünschen euch auch weiterhin möglichst gute Trefferquoten.

Oberbayerische Bezirksmeisterschaft WA 720 in Tacherting am 22.06. und 23.06.2024 

Am Samstag, den 22.06.2024 und Sonntag, den 23.06.2024, fand die Oberbayerische Bezirksmeisterschaft WA 720 in Tacherting statt. Nach langer Zeit hatten wir endlich mal wieder Jugend an der Schießlinie. Finn hat es geschafft und durfte mit seinem Fanclub am Samstag in der Klasse Recurve Schüler A antreten. Am Nachmittag waren dann Björn in der Klasse Compound Herren und Joe in der Klasse Blankbogen Herren an der Reihe. Mit 614 Ringen und somit dem 7. Platz (Björn) und 425 Ringen und dem 12. Platz (Joe) konnten die beiden den Tag zufrieden beenden. Am Sonntag durften Stefan und Sabrina ihr Können unter Beweis stellen. In den Klassen Recurve Master und Recurve Damen waren viele Schützen vertreten. Bei den morgendlichen kühlen Temperaturen und dem 8-Wochen-wach-Kaffee konnte ja fast nichts schief gehen. Nach einem heißen und dampfigen Wettkampftag hat sich Stefan mit einer Ringzahl von 565 den 16. Platz und damit das Pfeilabzeichen in blau gesichert. Sabrina hat mit 498 Ringen den 9. Platz erreicht. Da waren sie wieder… Die verflixten 2 Ringe. Aber naja. :-) Es war ein großartiges Wochenende. Die Pompoms für die nächste Bezirksmeisterschaft sind gekauft und eingepackt. Wir freuen uns schon darauf. Gaby, Maria, Manfred, Eckhardt und Uwe haben ihre Ergebnisse aus der Gaumeisterschaft direkt zur Qualifikation für Bayerische Meisterschaft gemeldet. Wir drücken nun allen die Daumen, dass die Zulassungsringzahlen für alle ausreichen, um an der Bayerischen Meisterschaft teilzunehmen und bedanken uns ganz herzlich bei der FSG Tacherting für die ausgezeichnete Ausrichtung der Bezirksmeisterschaft.

Ergebnisse der Gaumeisterschaft 2024 im Luftdruckschießen am 27.01.2024

Am 27.01.2024 fand in Altenerding die jährliche Gaumeisterschaft im Luftdruckschießen statt. Sieben unserer Schützen nahmen daran teil und erzielten in den Disziplinen "Luftgewehr Auflage" und "Luftpistole Auflage" in den verschiedenen Klassen folgende Ergebnisse:

​Mannschaftswertungen:

  • Luftgewehr Auflage 1.11.74 Senioren III - V: 3. Platz mit 912,2 Ringen. 
    Christian Buchbauer: 300,4 Ringe; Andreas Nitzl: 289,9 Ringe; Johann Wild: 312,9 Ringe.

  • Luftpistole Auflage 2.11.74 Senioren III - V: 2. Platz mit 888,2 Ringen (deren bisheriger Rekord liegt bei 889,4 Ringen).
    Peter Huber: 290,3 Ringe; Max Schauer: 303,3 Ringe; Günter Kraus: 294,6 Ringe.

Einzelwertungen:

  • Luftpistole Auflage 2.11.76 Senioren IV / m: Max Schauer mit 303,3 Ringen auf Platz 1; Günter Kraus mit 294,6 Ringen auf Platz 2; Peter Huber mit 290,3 Ringen auf Platz 5.

  • Luftgewehr Auflage 1.11.74 Senioren III / m: Johann Wild mit 312,9 Ringen auf Platz 1; Andreas Nitzl mit 298,9 Ringen auf Platz 8.

  • Luftgewehr Auflage 1.11.73 Senioren II / w: Heidi Buchbauer mit 302,4 Ringen auf Platz 2.

  • Luftgewehr Auflage 1.11.76 Senioren IV / m: Christian Buchbauer mit 300,4 Ringen auf Platz 5.

Wir gratulieren euch herzlich zu eurem Erfolg und drücken euch die Daumen, dass ihr euch für die Oberbayerische Meisterschaft qualifizieren könnt!

Unsere Wettkampfergebnisse in der Ligasaison 2024

Für unsere drei Ligamannschaften geht eine spannende Ligasaison 2024 zu Ende. Am Samstag, den 27.01.2024, hatte unsere Bezirksliga-Mannschaft den zweiten Wettkampftag. Hier gab es den nächsten Teil des Nervenkrimis … in jedem der sieben Matches haben sie über 200 Ringe erzielt und dabei nur ein Match verloren. Schlussendlich haben ihnen nur 3 Ringe zum dritten Platz gefehlt. Trotzdem war für uns diese Saison sehr erfolgreich: Die aktiven Bogenschützen Sabrina, Guido, Eckhardt und Stefan haben es unter der Leitung von unserer Trainerin Alex in der Bezirksliga Oberbayern auf den 4. Platz geschafft. Sabine, Tom, Walter, Christoph und Uwe erkämpften sich unter der Leitung von unserem Trainer Guido in der Bezirksklasse Nord am 20.01.2024 den 2. Platz. In der Oberliga Compound haben sich Maria, Gaby, Alex und Katja auf den 3. Platz geschossen. Wir sind alle unglaublich stolz und freuen uns sehr über diese großartigen Erfolge.

01.jpg
Erster Wettkampf unserer neuen Bogenschützen in der Bezirksklasse am 11.11.2023

Was für ein Nervenkrimi … da stellt sich die Frage, wer die größere Nervosität hatte: Unsere neuen Ligaschützen oder unsere Sportleiterin. Ganz gechillt, jedoch kritisch beäugend, waren auf alle Fälle zwei Anwesende: unser Vereinskater Sammy und unser Maskottchen Luggi. Wir alle haben uns jedenfalls unglaublich gefreut, dass wir in dieser Saison eine neue Liga-Mannschaft dazubekommen haben. Während unsere „alten Hasen“ in der Compound-Liga und der Bezirksliga starten, haben wir nun auch eine Mannschaft aus unseren „Neulingen“ gebildet, die in der Bezirksklasse starten. Die sechs Schützen Christoph Dittmann, Walter Holzner, Tom Reiter, Sabine Schlageter, Uwe Schneider und Yvonne Wiesmann trainieren erst seit einem Jahr in unserem Verein. Dass sie es beim ersten Wettkampftag auf den fünften Platz schafften und alle riesigen Spaß hatten, macht uns sehr stolz. Wir wünschen ihnen auch weiterhin „Alle ins Gold“ und viel Erfolg für den zweiten Wettkampf am 20.01.2024. Wir werden euch auf jeden Fall wieder kräftig anfeuern. Vielen Dank auch an unseren Trainer Guido für die tolle Wettkampfvorbereitung. 😊

01.jpg
Gaumeisterschaft WA Halle 2024 am 05.11.2023

Am Sonntag, den 05.11.2023, fand in unserer Bogenhalle die Gaumeisterschaft WA Halle 2024 statt. Neben unseren eigenen Schützen freuten wir uns sehr über die große Teilnahme der Bogenschützen unserer befreundeten Vereine: den Schützengesellschaften Hubertus Hörlkofen e.V., Edelweiss Tading e.V. und Neu-Edelweiß Schwaig e.V., sowie dem Schützenverein 1888 Eichenlaub Ottenhofen e.V., die alle schon seit vielen Jahren regelmäßig an den Gaumeisterschaften Bogen im Schützengau Erding teilnehmen. Dieses Mal hatten wir auch eine große Anzahl an Kindern dabei, sodass für das Schießen auf 15 m sogar ein eigener Termin abgehalten wurde. Bei der Siegerehrung gab es diesmal nicht nur die Urkunden, sondern auch die Leistungsabzeichen (bronzene, silberne und goldene Anstecknadeln) für die erreichten Ringzahlen. Ein großes Dankeschön an die Sportleitungen für die reibungslose Anmeldung, an alle teilnehmenden Schützen und an unsere engagierten Helfer. Die Ergebnisliste steht hier als pdf-Datei zum Download zur Verfügung.

01.jpg
Fackelturnier in Scheyern am 02.09.2023

Mit großer Vorfreude und jeder Menge Elan starteten wir am Samstag, den 02.09.2023, auf das jährlich stattfindende Fackelturnier in Scheyern. In der Woche zuvor haben wir wieder ein Training im Dunkeln veranstaltet, um uns an die Gegebenheiten anzupassen und nicht beim Turnier gleich zu Beginn „völlig im Dunkeln“ zu stehen. Bereits bei der Abreise kam in unserem „Partybus“ tolle Stimmung auf, was mit Sicherheit auch daran lag, dass dieses Mal sechzehn begeisterte Bogenschützen aus unserem Verein an dem Turnier teilnahmen. Für einige unserer „Neulinge“ war dies immerhin das erste Turnier. Insgesamt bildete unsere „Mannschaft“ damit 25 % aller Teilnehmer. Bei strahlendem Sonnenschein ging es dann an die Schießlinie, der erste Durchgang wurde bei Helligkeit geschossen. Nach einer größeren Pause zur Stärkung begann der zweite Durchgang um 20:30 Uhr. Jetzt wurde es schon langsam dunkel, was so manche von uns jedoch nur noch mehr freute. Im weiteren Verlauf sah man die Scheiben wirklich nur noch im Schein der Fackeln und an der Schießlinie fand man seinen Platz nur durch die Laternen. Am Ende haben wir eine ordentliche Anzahl an Medaillen, sowie das begehrte Bierfassl mit nach Hause nehmen können. Vielen Dank an den Schützenverein Scheyern 1862 e.V., das Turnier war wie immer toll organisiert. Ein weiteres großes Dankeschön an: Unsere Trainer Alex und Guido, die diesmal auch mit dabei waren; unseren Partybusfahrer Eckhard, der wirklich Nervenstärke bewiesen hat; unsere Kuchenfee Maria und unsere Sportleitung/Organisatorin/Kaffeeköchin Sabrina. Uns allen hat der Tag damit sehr viel Spaß gemacht.

01_Abfahrt.jpg
Erwin Sedleczki wird Vize-Meister bei der ETO 

In diesem Jahr wurden die European Traditional Open (ETO) von den "Bogenschützen der Rhön" ausgerichtet. Der Wettkampf fand im Park von Schloss Fasanerie auf knapp 100 Hektar Fläche statt.

Rund 350 Teilnehmer aus ganz Europa und Südostasien traten in unterschiedl. Disziplinen gegeneinander an. Einer von drei Parcours mit je 28 Zielen wurde von Donnerstag bis Samstag im öffentlichen Park geschossen.

Bei den Langbogenschützen dominierten die Deutschen Bogenschützen. Hier erzielte unser "3D-Spezialist" Erwin Sedleczki den Vize-Europameistertitel.

Bei den Reiterbögen trumpften die Gäste aus Malaysia auf. Die Malaysische Prinzessin konnte mit dem Bestergebnis von über 1000 Punkten die Wettkämpfe abschließen.

Aus der ganzen Welt traf man sich in Schloss Fasanerie in Eichenzell. Gäste aus Malaysia, Pakistan und Indien waren laut des Direktors Markus Miller wahrscheinlich noch nie mit dabei.

Wir gratulieren Erwin ganz herzlich zu diesem großartigen Erfolg und wünschen ihm weiterhin „alle ins Kill“! 

Erwin und die Mitglieder der "Bowhunters Moosburg".

Unsere Bogenschützinnen bei der Bayerischen Meisterschaft

Vom 21.07. bis 23.07.2023 fand in Garching Hochbrück die diesjährige Bayerische Meisterschaft WA 720 statt. Für die dortige Teilnahme haben sich von unserem Verein Sabrina Zwiebelhofer in der Klasse Recurve Damen (Samstag) und Maria Haberl in der Klasse Compound Damen (Sonntag) qualifiziert. Joe war als "moralische Unterstützung" mit dabei. Wir haben uns sehr gefreut, dass wir am Samstag auch unsere beiden Zweitmitglieder Christiane Schatter und Chris Rohe getroffen haben. Zu den Ergebnissen geht`s hier.

01.jpg
Unsere Bogenschützen bei der Oberbayerischen Meisterschaft

Am 10. und 11.06.2023 fand die Oberbayerische Meisterschaft Bogen statt. Mit idealen Temperaturen, viel Sonne und hin und wieder anspruchsvollem Wind verlief der Wettkampf auf dem Bogenplatz in Tacherting nahezu reibungslos. Für das leibliche Wohl war mit Leberkässemmeln, selbstgemachten Käsespätzle, Kaffee und Kuchen bestens gesorgt. Die Meisterschaft startete am Samstag mit den Wettkämpfen der Schüler, Jugendlichen und den Compoundschützen. Unsere Maria hat sich dabei grandios auf den 2. Platz geschossen 😉. Gratulation. Hoffen wir, dass es für die Bayerische Meisterschaft reicht. Am Sonntag folgte der Wettkampf der Recurveschützen in den Klassen Senioren, Master und Damen, an dem unsere Mitglieder Norbert, Eckhard, Stefan und Sabrina teilgenommen haben.

Erwin Sedleczki qualifiziert sich für die Europameisterschaft im 3D-Bogenschießen

Schon im Jahr 2022 war unser Langbogen-"Guru" Erwin extrem erfolgreich. In diesem Sportjahr haben sein Kollege Dirk Hartwich mit 420 Punkten und er selbst mit 413 Punkten die bisher höchsten Scores in der Klasse Langbogen WA3D in Deutschland geschossen. Damit hat es Erwin zusammen mit Dirk Hartwich (Niedersachsen) und Jürgen Lippek (Hessen) in den Deutschen Nationalkader des DSB geschafft und sich für die Europameisterschaft im 3D-Bogenschießen qualifiziert. Diese wird im September diesen Jahres in Sansicario (Italien) stattfinden. Wir gratulieren ihm sehr herzlich zu diesem Erfolg! Weiter so! 

Im Bild v. l. n. r.: Dirk Hartwich, Thomas Wittke, Erwin Sedleczki 

Gaumeisterschaft WA 720 - 2023 am 20.05.2023 

Am Samstag, den 20.05.2023, fand auf unserem Gelände die jährliche Gaumeisterschaft statt. Vier Vereine nahmen an der Meisterschaft teil, um sich nach Möglichkeit für die oberbayerische Meisterschaft zu qualifizieren: SG Hubertus Hörlkofen, 1888 Eichenlaub Ottenhofen, Edelweiß Tading und die Sportschützen Langenpreising. Zwar war es etwas windig, trotzdem haben wir bei angenehmen Temperaturen und leckerer Verköstigung einen schönen Wettkampf abhalten können. Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer und an unsere Helfer.

01.JPG
Ehrungen zur Vereinsmeisterschaft Luftdruck am Samstag, 06.05.2023

Am Samstag, den 06.05.2023, fand in unserem Schützenhaus die jährliche Vereinsversammlung mit der Königsproklamation statt. In der Vereinsmeisterschaft 2022/2023 wurde

  • Ewelina Prochotta mit einem 158,7 Teiler Schützenkönigin (Luftgewehr)

  • Peter Huber mit einem 193,3 Teiler Wurstkönig (Luftpistole)

  • Max Schauer mit einem 214,6 Teiler Brezenkönig ( Luftpistole aufgelegt )

Es wurden auch wieder zahlreiche Ehrungen vorgenommen hinsichtlich der Vereinsbesten in allen Druckluft-Klassen, die in unserem Verein vertreten sind. Dieses Jahr wurden auch wieder einige Mitglieder für Ihre langjährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Dies fing an bei 10 Jahren, ging dann weiter mit 25 Jahren und 40 Jahren und endete dann sogar mit einer Mitgliedschaft von 50 Jahren.

bottom of page